Home » Top Sehenswürdigkeiten » Ein Tag in Paris

Ein Tag in Paris

Ein Tag in Paris - nicht ohne EiffelturmDiese Stadt hat es einfach – Paris ist wirklich einzigartig. Tolle Architektur, interessante Museen, richtig gute Restaurants, Bistros, Shops, Theater. Die Stadt lässt sich richtig gut zu Fuß erkunden – auch wenn man nur für einen Tag in Paris ist. Und entgegen allen Vorurteilen ist Englisch mittlerweile sehr weit verbreitet…

Ein Tag in Paris – so geht’s

Der Tag in Paris startet vor Notre Dame, die Kathedrale ist bequem per Metro zu erreichen. Der Besucherandrang ist zwar auch morgens groß, aber noch nicht ganz so schlimm wie tagsüber. Ab 8 Uhr kann Notre Dame besichtigen werden – kostenlos. Wer in die Türme will, zahlt 8 Euro. Es lohnt sich, einmal komplett um die Kathedrale herumzulaufen und über die Petit Pont auf das andere Seine-Ufer zu gehen, um von dort die Architektur zu bestaunen.

Ein Tag in Paris - Pont NeufDie nächste Sehenswürdigkeit, die gut zu Fuß zu erreichen ist, ist die Pont Neuf. Hierzu geht man über die  Pont Notre Dame über die Seine und dann am Seine-Ufer entlang zur Pont Neuf. Hier muss dann unbedingt ein Foto-Stop einlegt werden. Von der Pont Neuf aus ist der Louvre nicht sehr weit (weiter an der Seine und dann rechts).

Wenn der Besucherandrang nicht groß ist, sollte man die Gunst der Stunde nutzen und in den Louvre gehen und den Rest des Tages dort verbringen . Ansonsten geht man an der Pyramide vorbei in Richtung Jardin des Tuileries. Hier kann man gemütlich entlang Richtung Place de la concorde schlendern, sich auf einer Parkbank ausruhen oder einen Café Latte genießen – auch wer nur einen Tag in Paris ist, muss seinen Füßen eine Ruhepause gönnen.

Jetzt lohnt es sich, einen Abstecher nach rechts zu machen, vielleicht in die Rue Royale – dann geht gleich am Maxim‘s vorbei. In Richtung Oper liegen dann exklusive Boutiquen. An der Oper angekommen, sollte man ins Lafayette gehen. Das Dach des Lafayette kann kostenlos betreten werden und dort bietet sich ein unglaublicher Blick über Paris.

Ein Tag in Paris muss natürlich auch den Eiffelturm einschließen. Nach einem Shopping-/Essens-Stop kann es losgehen. Der Turm ist gut zu sehen und eine wunderbare Orientierung. Dabei sollte unbedingt der Elysée Palast mit eingeplant werden, so überquert man gleichzeitig die Champs Elysées. Es empfiehlt sich, am Eiffelturm abends anzukommen. Hier zahlt man für ein Ticket auf die Top Plattform 13,40 Euro.

Was ihr euch an einem Tag in Paris alles ansehen könnt, findet ihr hier:

Anreise:

Flug: z. B. Air France ab 89 Euro von 11 deutschen Flughäfen inkl. 23 kg Freigepäck (vor allem für die Rückreise wichtig) Dauer 1 – 1 ½ Stunden

Bahn:  Deutsche Bahn

Preise sind ganz unterschiedlich, abhängig vom Buchungsvorlauf. Die Bahn sagt selber:

Frankfurt – Paris ab 39 Euro

Stuttgart – Paris ab 39 Euro

Dauer z. b. ab Hamburg 8,5 Stunden.

Auto: Kann ich nicht empfehlen!

Hotel/Unterkunft:

Die Hotels in Paris sind wirklich teuer und viele wirklich nicht so gut. Wer neben der Stadt auch noch Leute kennenlernen will, sollte es mit einem Bed & Breakfast versuchen. Ist auch nicht ganz billig, aber meist gemütlicher. Eine ausführliche Recherche lohnt sich in jedem Fall:

http://www.bed-and-breakfast-in-paris.de/

http://www.2binparis.com/default_deu.asp

http://www.bed-breakfast.de/angebote/b-and-b-paris/paris-die-stadt-der-tausend-lichter/

In Paris:

Das Metronetz in Paris ist sehr gut und die Fahrten nicht sehr teuer. Am besten gleich eine 10er Fahrkarte (Carnet) kaufen, dann kostet die Fahrt statt 1,70 Euro derzeit 1,20 Euro. Die Tickets sind für maximal 1 ½ Stunden gültig und solange man die Metro nicht verlässt ist ein Umsteigen ohne neues Ticket möglich. Achtung! Der Fahrschein wird zum Verlassen der Metro benötigt – nicht wegwerfen!

 

Das könnte dich auch interessieren: Top Sehenswürdigkeiten in London

 

Post Tagged with

2 Responses so far.

  1. lasoleil sagt:

    Tolle Zusammenfassung! Paris ist wirklich eine Reise wert. Und dein Vorschlag zum Abschluss auf den Eiffelturm zu gehen gold richtig. Die Aussicht ist der Hammer! Wenn man länger da ist, lohnt sich auch bei Tag die Aussicht aus dem Tour Montparnasse. Mit Blick auf den Eiffelturm.

    • Holly Urlaubslust sagt:

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar – das mit dem Tour Montparnasse ist ein wirklich guter Tipp, dann hat man schöne Fotos von Paris – mit Eiffelturm.