Home » Reiseziele weltweit » Die schönste Kanarische Insel

Die schönste Kanarische Insel

Welche ist die schönste kanarische Insel? Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Denn wenn es um die kanarischen Inseln geht, scheiden sich die Geister. Die meisten Menschen haben eine klare Lieblingsinsel. Welche das ist, hängt aber stark vom persönlichen Geschmack und Urlaubsstil ab. Statt euch also eine einzige Insel zu empfehlen, stelle ich euch hier die schönsten Inseln für drei verschiedene Urlaubsarten vor.

Strand- und Badeurlaub

Wollt ihr einfach mal ein paar Wochen lang in der Sonne faulenzen? Wollt ihr traumhafte Sandstrände wie in der Karibik und klares Wasser zum Baden? Dann ist Fuerteventura die richtige Kanarische Insel für euch. Sie hat, so sind sich fast alle einig, die schönsten Strände von allen Kanarischen Inseln. Ist euch ein reiner Badeurlaub zu langweilig? Auf Fuerteventura gibt es tolle Wellen, die zum Surfen einladen. Ansonsten bietet Fuerteventura eher wenige Attraktionen. Wer zwischen Sonnenbaden und Planschen im Meer auch ein bisschen was sehen möchte, kann vom Norden der Insel aus mit der Fähre nach Lanzarote fahren und dort die beeindruckende Vulkanlandschaft durchstreifen.

Natur- und Wanderurlaub

Für einen Wanderurlaub ist La Palma die schönste Kanareninsel. Die wunderschöne Landschaft ist dicht bewaldet und die üppige Vegetation versetzt euch beim Wandern garantiert in Staunen. Zu Fuß unterwegs kann man hier ganz besondere Naturschauspiele entdecken. Für Abenteurer ist La Palma auch deshalb so toll, weil es hier wesentlich weniger Touristen gibt, als auf den größeren Inseln Gran Canaria und Teneriffa. So habt ihr bei euren Erkundungstouren das Gefühl, ganz allein auf einem ganz besonderen Fleckchen Erde zu sein.

Stadt- und Partyurlaub

Bedeutet Urlaub für euch Party oder möchtet ihr auf aufregendes Stadtleben nicht verzichten? Dann solltet für euren Urlaub auf eine der größeren Inseln fahren. Die klassische Party-Insel ist Gran Canaria. Hier trifft man viele gleichgesinnte Touristen aus aller Herren Länder und kann in den Clubs und am Strand die Nacht zum Tag machen. Aber auch auf Teneriffa gibt es zahlreiche Ausgehmöglichkeiten. Beide Inseln haben außerhalb der Städte aber auch schöne Ausflugziele in der Natur, falls euch die Stadt doch einmal zu eng werden sollte.

Das könnte dich auch interessieren: Sommerurlaub mit Kindern oder Verwechslungsgefahr bei der Flugbuchung

Bildquelle: pixabay.com/de/users/djhixson-96289/

Post Tagged with,

Comments are closed.